Die “Blue Card”

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB Autoseite 800

 

Reisebineblog.de

Aktuelle Reise-News aus Australien & Neuseeland

Reisebineblog

 

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

Reisebineforum

 

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Erfahrungsberichte rund um "Work & Travel" in Australien

Eine Reportage von Stefanie Behrens

 

kind-762

 

Ich bin Erzieherin und wollte versuchen, in Australien einen Job in einer Preschool (Vorschule) zu bekommen. Mit meinem Lebenslauf, einer Adressenliste von Einrichtungen in der Nähe meines Wohnortes (ich arbeite zeitgleich als Nanny in der Umgebung von Brisbane) und dem Gesundheitscheck glaubte ich ausreichend vorbereitet zu sein.

Blue CardGleich mein erster Anruf war erfolgreich und ich wurde zum Interview eingeladen. Ich versicherte glaubhaft, von einem Arzt untersucht worden zu sein und auch in Deutschland einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht zu haben, obgleich ich für beides keinen offiziellen Nachweis hatte.
Sie meinten, es sei in Ordnung, solange ich eine "Blue Card" vorweisen konnte.
Ich schaute mein Gegenüber mit grossen Augen an und fragte: "Was ist das?".
Ich glaubte schon, dass ich den Job vergessen konnte, aber ich habe ihn dennoch bekommen, zusammen mit einer Internetadresse von der "Commision for Children and Young People" und der Bitte, mich schnellstmöglich um eine Blue Card zu kümmern.

Was ist eine "Blue Card"?

Eine Blue Card oder auch "Suitable Card" genannt ist in etwa vergleichbar mit dem polizeilichen Führungszeugnis in Deutschland. Es werden die Personalien überprüft und es wird nachgeforscht, ob man in der Vergangenheit kriminell war.
In Jobanzeigen habe ich auch oft von der Blue Card in Verbindung mit einem Generell "Safety Induction Course" gelesen. Es geht dabei um die Sicherheit in Bauberufen und hat nichts mit der Arbeit mit Kindern zu tun.

Wer braucht eine Blue Card?

RV-Kinder-Perth-800Jeder, der mit Kindern unter 18 Jahren arbeiten möchte. Dazu zählen Kindergärten, Schulen, aber auch die Arbeit mit Kindern in Vereinen und Kirchen. Dabei ist unerheblich, ob man als Volunteer mitarbeitet oder für die Arbeit bezahlt wird.
Nach Auskunft der Behörden in Queensland, wo ich meine Karte beantragt habe, braucht man sie nur in Queensland. Etwas Ähnliches, genannt "The working with children Check" gäbe es in New South Wales und Western Australia. Meine Onlinerecherchen haben das bestätigt, obgleich es eine "Childrens Commission" in jedem Staat gibt.
Vorsicht: Alle Angaben beziehen sich auf Queensland, wo ich meine Blue Card beantragt habe.

Wo muss ich die Blue Card beantragen?

Die Blue Card beantragt man bei der "Commission for Children and Young People", sobald man einen Arbeitgeber und ein Bankkonto in Australien hat.

Nähere Informationen findet man bei folgenden Links:
 bluecard.qld.gov.au (hier kann man sich auch die nötigen Formulare herunterladen)
 kids.nsw.gov.au

RV-Kinder-Perth2-800

 Infos zur Application Form (in Queensland)

  • Part A: Art der Beschäftigung mit Kindern (wird von der Organisation ausgefüllt)
  • Part B: Angaben zur Organisation (wird von der Organisation ausgefüllt)
  • Part C: Genaues Tätigkeitsfeld in der Organisation (wird von der Organisation ausgefüllt)
  • Part D: Angaben zu deiner Person (Name, Adresse und Adressen der letzten fünf Jahre, Geburtstag und -ort) und deine Unterschrift 
  • Part E: Bestätigung des Arbeitgebers, dass er mind. zwei der folgenden Dokumente (eins pro Liste) von dir gesichtet hat, die mit deinen Angaben übereinstimmen:
  • List 1: Australian driving license, Australian passport, oversea passport, birth certificate, Australian citizenship document or immigration paper, photo id card issued by the Department of Foreign Affair and Trade.
  • List 2: current entitled card issued by the Commonwealth or State Government, Australian credit card or account card, medicare card, telephone or gas or electricity bill with address, water rates or land valuation notice, electoral card.
    Ich habe das Fettgedruckte, also meinen deutschen Reisepass und meine australische Bankkarte vorgezeigt. Alles andere dürfte für WHV-ler auch nicht in Frage kommen.
  • Part F: Erklärung der Organisation, dass sie deine Identität geprüft hat
  • Part G: Bezahlungsart der Blue Card

Wie lange ist die Blue Card gültig?

Die Blue Card ist in Queensland für 2 Jahre gültig. Sie behält auch ihre Gültigkeit, wenn man den Arbeitgeber wechselt. Sollte man eine Straftat begehen, wird die Blue Card unverzüglich eingezogen.

Was kostet die Blue Card?

Bezahlte Arbeitnehmer zahlen einmalige 81,40 A$, Volunteers brauchen nichts zahlen.

 

Aktualisiert am 14.10.2015

© Fotos: Rubina Varago

Gut vorbereitet auf Jobsuche gehen

sprachschule-brisbane1

 Du hast Bedenken, ob dein Englisch für die australische Arbeitswelt ausreichend ist?
Dann belege einen Englisch-Kurs.
Wir erstellen dir ein unverbindliches Angebot.
 

  mehr Infos  

du wirst zu Reisebine-Australien weitergeleitet

Forum - Neueste Themen aus: "Jobs, Arbeiten, Steuern"

Farmarbeit Norwegen
Hi, hier ist eine Farm die oft working guests sucht. Wer als Lust auf work...
25. Nov 2017

Steuerbescheid
Lissandra, hat denn das Finanzamt eine gültige Postadresse von dir? Viele Backpacker geben bei den...
16. Nov 2017

Wie ist das mit dem Geld und den Steuern
Zur Vorbeugung von Missverständnissen: Ich spreche hier natürlich nicht von Leuten, die in diesem...
15. Nov 2017

Sponsor als IndustrieKauffrau möglich?
Du musst halt selbst ein Unternehmen finden, welches dir ein Sponsorship geben würde. Das ist...
10. Nov 2017

Wwoofen in Adelaide?
Ach schade ^^ aber vielen vielen lieben dank wir sind mehr die landeier und bleiben...
6. Nov 2017

SIM-Cards für Australien

SEB-SmartPhoneBeach-500

Du brauchst noch eine SIM-Card für dein Handy, Smartphone oder Tablet?
Bei uns findest du eine gute Auswahl und kannst gleich aus Australien bestellen.

SIM für Handy & Tablet

Mobiler WLan-Stick

du wirst zu Reisebine-Australien weitergeleitet

Plane Deine Work & Travel Reise
... finde Tipps & Infos auf über 100 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

    Kontaktformular