Home

Planen

Fliegen

Work & Travel "Starter"

Camper

Arbeiten

Erfahrungen

Deutsch unterrichten
Schulklasse

September 2020: Update zur Corona-Krise

Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen.

Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Wir halten euch über unser Facebook-Page auf dem Laufenden.

Jobmöglichkeiten in Australien


ein Artikel von Rubina Varago

 

Wenn dir das Arbeiten mit Kindern Spaß macht und du gern ein „Bote" der deutschen Kultur und Sprache in Australien sein möchtest, dann bietet sich die Möglichkeit an, Fremdsprachenassistent an einer australischen Schule zu werden.

Fremdsprachenassistenten sind Muttersprachler, die für einen bestimmten Zeitraum – in der Regel zumindest 1 Term, das heißt ca. 10 Wochen – den Fremdsprachenlehrern beim Unterricht helfen.
Das Ziel des Fremdsprachenassistenten ist es, die jeweilige Sprache und Kultur den australischen Schülern näher zu bringen bzw. „echter" zu vermitteln. Beispielweise ist Deutschland von Australien aus nicht wirklich um die Ecke und als Ergebnis sind sich einige australische Schüler der Existenz der Bundesrepublik kaum bewusst, obwohl recht viele Australier deutsche Wurzeln haben.

Wie man Australiern fremde Sprache und Kultur näher bringt, hängt von der Schulart ab. An einer australischen Grundschule betreut der Fremdsprachenassistent Kinder bis 13 Jahre beim Deutsch-Unterricht, indem er kurze Sätze auf Deutsch ausspricht, deutsche Sitten und Gebräuche auf Englisch erzählt, einfache Hausaufgaben vorbereitet und korrigiert, Lernspiele organisiert, u.v.m.
An einer weiterführenden Schule geht es schon tiefer in die fremde Kultur, indem zum Beispiel Referate über Geschichte und Literatur gehalten oder aktuelle Themen diskutiert werden. Auch die Sprache erlangt mehr Aufmerksamkeit: Grammatik wird erklärt und Tests darüber geschrieben.

Die Möglichkeit, Fremdsprachenassistent zu werden, spricht nicht nur Pädagogik-, Lehramt- oder Deutsch als Fremdsprache-Studierende an, sondern alle jungen und auf ihr Heimatland stolzen Muttersprachler, die sich den australischen Lebensstil von einer anderen Perspektive nähern möchten: Man lernt ein fremdes Bildungssystem und die Art und Weise der australischen Arbeit in der Bildungsbranche kennen. Man wird Teil einer größeren Familie und erlebt die Aussie-Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aus einer professionellen Sicht.

Wie kann ich Fremdsprachenassistent in Australien werden?

Hier findest du verschiedene Wege, die in das Deutsch-Lehren in Australien führen.

 

1. Möglichkeit:
Den australischen Deutschlehrer-Verbänden schreiben und sich als Fremdsprachassistent vorschlagen

Du kannst eine E-Mail an die Verbände schreiben. Die E-Mail sollte dich und deinen Wunsch vorstellen sowie deinen englischen Lebenslauf und eventuelle Referenzen im Anhang enthalten. Eine Liste der australischen Verbände findest du hier.

 

2. Möglichkeit:
Australische Schulen direkt kontaktieren und sich als Fremdsprachassistent vorschlagen

Das Goethe-Institut Australien hat eine Liste mit einigen Sprachschulen oder Schulen erstellt, bei deren Fachangebot Deutsch vorhanden ist. Außerdem kannst du auch im Internet recherchieren und andere Schulen finden, wo Deutsch als Fach angeboten wird. Sobald du verschiedene Schulen gefunden hast, kannst du dich direkt mit denen per E-Mail in Verbindung setzen. Die E-Mail sollte dich und deinen Wunsch vorstellen sowie deinen englischen Lebenslauf und eventuelle Referenzen im Anhang enthalten.

 

RV commedia arte 800© Foto: Rubina Varago

 

3. Möglichkeit:
Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) im Bereich „Bildung" in Australien absolvieren

Manche Organisationen bieten interkulturelle Programme an, Dank denen du die Möglichkeit hast, Kinder oder Jugendliche beim Deutsch-Lernen an einer Schule zu betreuen. Ein paar Beispiele:

 

4. Möglichkeit:
An einem „Fremdsprachenassistenten-Programm" teilnehmen

Studenten des Lehramtes oder der klassischen Magisterstudiengänge können sich für dieses Programm bewerben, das in der Regel von Januar/Februar für 11 Monate läuft. Die Frist für die Bewerbung ist der 1. Dezember des Vorjahres. Die erfolgreichen Bewerber erhalten einen monatlichen Unterhaltszuschuss von ca. 2.400 A$ von der australischen Behörde (Reisekosten & Unterkunft nicht inbegriffen). Die Aufgaben des Teilnehmers schließen die Unterstützung der Lehrkräfte an australischen Schulen beim Deutschunterricht ein.

Mehr dazu findest du in dem Info-Blatt oder auf der Pädagogischer Austauschdienst Webseite.

Was muss ich beachten?

Nachdem du eine Stelle als Fremdsprachenassistent gefunden bzw. bekommen hast, kannst du dich um die australische Bürokratie kümmern.

Bist du noch in Deutschland, solltest du das Visum beantragen. Das Working Holiday-Visum ist eine Möglichkeit, doch nicht die einzige.
Bekommst du als Assistent keine Vergütung und dauert deine Assistenzzeit nicht mehr als 1 Term, dann kannst du auch ein eVisitor Visum für bis zu 3-Monate beantragen. Du darfst allerdings maximal 90 Tagen im Land bleiben, dann musst du ausreisen!

In Australien brauchst du das „Working with Children"-Zertifikat, um mit Jugendlichen bis 18-Jahre zu arbeiten. Dafür sind in der Regel Reisepass und australische Kreditkarte notwendig.

Vorsicht!
Jeder Bundesstaat hat ein eigenes Zertifikat und eine bestimmte Art und Weise, wie man es beantragt bzw. bekommt!

 

 

 

RV-Sports-Carnival-03-800© Foto: Rubina Varago

Gibt es Unterkunftsmöglichkeiten?

Manchmal organisieren die Schulen Homestays für Assistenten, beispielweise bei einer Familie deren Kinder die Assistenzschule besuchen. Auch bei Organisationen, die Assistenz-Programme anbieten, gibt es oft einen Homestay dazu.
Eine weitere Option ist der „Teacher-Stay" – das heißt, bei einem Lehrer wohnen, den du beim Deutsch-Unterricht unterstützt.
Ansonsten solltest du dir ein Zimmer in der Nähe der Schule suchen.

Muss ich ein bestimmtes Sprachniveau nachweisen?

Offiziell muss man kein bestimmtes Englisch-Niveau nachweisen, es wird normalerweise auch kein IELTS- oder Cambridge-Certificate gefordert. Man sollte allerdings bedenken, dass die Kinder und Schüler kaum Deutsch sprechen und wenn dann nur einfache Sätze. Daher sollte ein Fremdsprachenassistent einen sicheren Umgang mit der englischen Sprache haben.
Was die deutsche Sprache betrifft, reicht es als Assistent völlig aus, Muttersprachler zu sein.

 

Nützliche und weiterführende Links

Bei Reisebine:

 

Im Web:

  • Spatzenschule.org.au - Grundschule in Melbourne, die muttersprachlichen Deutschunterricht anbietet
  • Dsm.org.au - bilinguale Schule in North Fitzroy, Victoria, die Praktika an Lehramtsstudenten anbietet
  • DAAD.de - DAAD-Stipendien für Auslandspraktika
  • Goethe.de - vom Goethe-Institut Australiens angebotene Praktika (Melbourne oder Sydney)
  • Ausdauf.edu.au – Link-Sammlung um die deutschen Sprache, Kultur und Materialien australienweit
 
© Fotos: Rubina Varago
aktualisiert: 09/20 (sab)

Forum - Neueste Themen aus: "Jobs, Arbeiten, Steuern"

Die versäumte Steuererklärung?
Auch das kommt jetzt ein wenig spät, aber ich danke euch sehr, für eure Antworten.
...
13. Aug 2020

Steuerbescheid mit Rückzahlung
Hallo Bine,

vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich wohl in den sauren...
25. May 2020

Muss ich Steuern zurückzahlen?? - Zahlungsaufforderung erhalten
Oh ok, von der Änderung war mir nichts bekannt, sorry.
8. Dec 2019

Jobs in Brisbane
Hello Magnus Dre !

Stichwort Reisebine. : Job Message
Würde gern erfahren, ob Du...
17. Nov 2019

Welche Scheine/ Referenzen / Erfahrung für Farm-Job?
Hallo Hendryk,

tausend Dank für das interessante und positive Feedback.

Leider habe ich...
5. Sep 2019

Plane Deine Work & Travel Reise
... finde Tipps & Infos auf über 100 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

    Kontaktformular